Termine

15. - 17.06.2021 - Hernstein Executive Program Modul 1: Haltung klären und Führungsrolle schärfen

Sie agieren in einem sich rasant verändernden Umfeld und sind mit verschiedenen Erwartungen konfrontiert? Hier braucht es eine klare Haltung, die Stabilität gibt und hilft, die Herausforderungen zu bewältigen. Hinterfragen Sie Ihre Glaubenssätze und gestalten Sie aktiv Ihre Rolle. Setzen Sie sich dafür mit den Widersprüchen von Führung auseinander und finden Sie tragfähige Lösungen, auch in Krisen. Sie schaffen damit bewusst den Rahmen für Ihren persönlichen Führungserfolg.

Anmeldung

22. - 23.06.2021 - Sicher führen im Change

Der Umgang mit Veränderungen gehört mittlerweile zu Ihrem Tagesgeschäft? Die größte Herausforderung dabei ist, Emotionen und Widerständen authentisch zu begegnen. Wenn Sie die zentralen Phasen von Veränderungsprozessen kennen und Ihre Rolle bewusst gestalten, gelingt das leichter.

Wie pro­fi­tie­ren Sie?

  • Sie erfassen das Wesen von Veränderungsprozessen und deren relevante Ansatzpunkte.
  • Sie reflektieren Ihre Rolle und Ihren Handlungs- und Gestaltungsspielraum.
  • Sie werden achtsam in Hinblick auf kritische Situationen.
  • Sie erkennen die Bedeutung von Emotionen in Veränderungsprozessen.
  • Sie beschäftigen sich mit Themen der agilen Organisationen in volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Zeiten (= VUCA).
  • Sie schätzen die Veränderungsbereitschaft Ihrer Organisation kompetent ein.

Was bringt Sie auf Erfolgs­kurs?

  • 8 Schritte im Veränderungsprozess nach Kotter
  • Landkarte von Veränderungsprozessen
  • Organisationale Energieformen und Mobilisierungsstrategien nach Bruch
  • Diagnose mit der Organisationsuhr nach Looten
  • Aktivitätskippe nach Schein
  • Fusionen und Merger- Prinzipien und Phasenmodell für Zusammenführungen
  • Umgang mit Widerstand und Konflikten
  • Persönlicher Umgang mit Veränderung - Stabile Zonen

Wie pro­fi­tiert Ihr Unter­neh­men?

Führungskräfte mit Change-Management-Kompetenz meistern Veränderungen souverän.

Anmeldung

05. - 09.07.2021 - Gruppendynamik

In der gruppendynamischen Trainingsgruppe (T-Gruppe) haben Sie die Möglichkeit, an Hand der Erfahrungen und Reflexionen in einer konkreten Gruppe über Gruppen zu lernen, Analogien zu Ihrem (Arbeits-)Leben herzustellen und neue Handlungs- und Steuerungsoptionen auszuprobieren. Erfahrungs- und theoriegeleitet begreifen Sie Emotionen als Diagnoseinstrument und entwickeln in der Gruppe ein Verständnis von Leitung und Autorität. Sie erleben, wie förderliche und hemmende Faktoren durch fokussierte Wahrnehmung sichtbar gemacht werden können, wie bewusst mit Unterschieden umgegangen werden kann und wie Absicht und Wirkung übereinstimmen oder auseinanderliegen können (Selbstreflexion und Fremdwahrnehmung). Theoretische Inputs ergänzen die Erfahrung.

Informationen & Anmeldung

01. - 03.09.2021 - Hernstein Executive Program Modul 2: Organisationen und Teams steuern

Sie vermitteln als Führungskraft immer wieder im Spannungsfeld von internem Wettbewerb und bereichsübergreifender Zusammenarbeit? Dann nutzen Sie dafür die systemische Perspektive und steuern Sie Ihr Unternehmen und Ihren Bereich erfolgreich, auch durch unsicheres Fahrwasser. Erproben Sie neue Führungs- und Organisationsmodelle und wählen Sie jene, die am besten zu Ihnen und Ihrem Team passen. Für eine klare Vision mit gemeinsamem Ziel.

Wie profitieren Sie davon?

  • Sie entwickeln ein systemisches Verständnis und identifizieren die Entwicklungsstufen von Organisationen.
  • Sie finden die Balance zwischen Hierarchie und Selbstorganisation.
  • Sie erfahren, wie sich Führung im Sinne von „Führen 4.0“ verändert und was das für Sie bedeutet: Next Leadership or No Leadership.
  • Sie lernen, Steuerungs- und Gestaltungsimpulse gezielt und effizient zu kommunizieren.

Anmeldung

06. - 10.09.2021 - Die Gruppe und Ich - schöpferische Verbindungen

Wollen Sie die Welten, in denen Sie arbeiten und leben nach Ihren Werten, Begabungen und Bedürfnissen mitbestimmen? Ihr Wirken in Gruppen und Teams spielt dafür eine zentrale Rolle.
Gruppen sind Kreativitätsbündel, die das Wissen und Können Einzelner übersteigen. Sie fallen allerdings nicht vom Himmel!
Die Qualität interner Kommunikation ist der Erfolgsfaktor: Was verbindet uns? Wie gehen wir mit unterschiedlichen Kulturen um? Nehme ich unterschwellige, unsichtbare, aber spürbare Fäden wahr und wie drücke ich das wirksam aus? Wie lande ich in der Gruppe? Wie generieren wir Führung? Wie schaffen wir Freiraum für Neues etc.
Wie Sie diese Komplexität mit Gespür, schöpferischer Präsenz und fokussierter Aufmerksamkeit erfassen, steuern und daran Selbst und als Gruppe wachsen, lernen Sie in diesem Intensiv-Seminar.

Sie trainieren, Ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst als Teil der Gruppe zu richten und aus dieser Verbindung heraus schöpferisch zu kommunizieren.
Sie erweitern Ihr Sensorium für
• bewusst & unbewusst ablaufende Dynamiken und Muster
• Ihre Wahrnehmungsfilter und Ihre typische Reaktionsweisen
und lernen, diese zieldienlich zu verändern.
Sie kennen den Stellenwert von Vertrauen und die Funktion von Leitung und Autorität.

Sie erweitern Ihr Repertoire im kreativen Umgang mit
• eigenen & fremden Emotionen
• Sprache, Spürsinn & Ausdruck
• Unterschieden, Gegensätzen, Paradoxien, Blockaden, Konflikt und Grenzen

Sie kennen Bedingungen und Entwicklungsläufe arbeitsfähiger Gruppen und dafür nötige Rollen. Sie gewinnen Souveränität in Nicht- Standard-Situationen und Trittsicherheit in der Ungewissheit.

Wir bieten gruppendynamisch fundierte, state-of-the art Prozessarbeit, die Sprache, somatische Intelligenz, kreative Medien zu ganzheitlichem Lernen mit hohem Transfergehalt integriert; Kurz-Inputs, Outdoor-Sequenzen.

Information und Anmeldung

16. - 18.11.2021 - Hernstein Executive Program Modul 3: Komplexität nutzen und Innovation treiben

Technologien und Märkte entwickeln sich immer schneller. Wie können Sie Ihre Zukunftsfähigkeit in diesem dynamischen Umfeld sichern? Erfahren Sie, wie Sie in einer komplexen Umgebung Muster und Trends festmachen und mit Self-Leadership sich und andere in der ständigen Veränderung führen. Setzen Sie dabei auf Beidhändigkeit: Bauen Sie gezielt Bewährtes aus und finden Sie zugleich neue Wege. Mit dem passenden Mindset geben Sie Innovation den nötigen Raum.

Wie profitieren Sie davon?

  • Sie nehmen die Einflussfaktoren für Komplexität wahr und steigern die Adaptionsfähigkeit Ihrer Organisation.
  • Sie finden die Balance zwischen Exploitation und Exploration, d.h. Geschäftsmodelle auszuweiten vs. Neuland zu betreten.
  • Sie lernen die Vorteile von „Looking and Thinking out of the box“ kennen.
  • Sie stärken Ihr Self-Leadership und begegnen ständiger Veränderung und Volatilität mit mehr Gelassenheit.

Anmeldung

18. - 20.01.2022 - Hernstein Executive Program Modul 4: Strategie umsetzen und Veränderung gestalten

Wie lassen sich Flexibilität und Agilität mit einer längerfristigen, strategischen Planung verbinden? Und wie können Sie erforderliche Veränderungen nachhaltig auf Schiene bringen? Nutzen Sie dafür moderne Zugänge wie Strategizing und finden Sie zu einer flexiblen Grundausrichtung für eine erfolgreiche Zukunft. Und lernen Sie wirksame Tools kennen, die Sie dabei unterstützen, Neues erfolgreich umzusetzen. Gestalten Sie aktiv ihre Unternehmenskultur.

Wie profitieren Sie davon?

  • Sie erkennen Strategie als permanenten Veränderungsimpuls und wie Sie die dafür erforderlichen Prozesse aufsetzen.
  • Sie werden sich bewusst, welche Bedingungen es braucht, um Veränderung und Wandel umzusetzen.
  • Sie lernen, Widerstände konstruktiv für Ihre Führungsarbeit zu nutzen.
  • Sie erfahren, wie Sie als Cultural Leader die zielgerichtete Transformation von Kultur und Werten vorantreiben.

Anmeldung

07. - 11.02.2022 - Gruppendynamik

In der gruppendynamischen Trainingsgruppe (T-Gruppe) haben Sie die Möglichkeit, an Hand der Erfahrungen und Reflexionen in einer konkreten Gruppe über Gruppen zu lernen, Analogien zu Ihrem (Arbeits-)Leben herzustellen und neue Handlungs- und Steuerungsoptionen auszuprobieren. Erfahrungs- und theoriegeleitet begreifen Sie Emotionen als Diagnoseinstrument und entwickeln in der Gruppe ein Verständnis von Leitung und Autorität. Sie erleben, wie förderliche und hemmende Faktoren durch fokussierte Wahrnehmung sichtbar gemacht werden können, wie bewusst mit Unterschieden umgegangen werden kann und wie Absicht und Wirkung übereinstimmen oder auseinanderliegen können (Selbstreflexion und Fremdwahrnehmung). Theoretische Inputs ergänzen die Erfahrung.

Informationen & Anmeldung

04. - 08.07.2022 - Gruppendynamik

In der gruppendynamischen Trainingsgruppe (T-Gruppe) haben Sie die Möglichkeit, an Hand der Erfahrungen und Reflexionen in einer konkreten Gruppe über Gruppen zu lernen, Analogien zu Ihrem (Arbeits-)Leben herzustellen und neue Handlungs- und Steuerungsoptionen auszuprobieren. Erfahrungs- und theoriegeleitet begreifen Sie Emotionen als Diagnoseinstrument und entwickeln in der Gruppe ein Verständnis von Leitung und Autorität. Sie erleben, wie förderliche und hemmende Faktoren durch fokussierte Wahrnehmung sichtbar gemacht werden können, wie bewusst mit Unterschieden umgegangen werden kann und wie Absicht und Wirkung übereinstimmen oder auseinanderliegen können (Selbstreflexion und Fremdwahrnehmung). Theoretische Inputs ergänzen die Erfahrung.

Informationen & Anmeldung